Health-Performance-Check

Was können wir für die psychische Gesundheit tun?

Diese Frage hören wir inzwischen sehr oft. Denn immer mehr Unternehmen suchen nach passenden Lösungen um die psychische Gesundheit und damit die Leistungsfähigkeit im Unternehmen zu erhalten. Ausgangspunkt sind die Antworten auf die Fragen:

  • Wie ist der Nutzen von Gesundheit für das Erreichen der Unternehmensziele einzuschätzen?
  • Wie sind gegenwärtige und zukünftige Herausforderungen im Hinblick auf Innovation, Veränderungsbereitschaft, Wohlbefinden zu bewerten?

Mit unserer Bestandsaufnahme „Health-Performance-Check“  – als Workshop oder mit Interviews – schaffen wir dafür die valide Basis. Wir beziehen auch vorhandenes Datenmaterial mit ein, z.B. frühere Mitarbeiterbefragungen.

Es geht um 3 Säulen:

  • Persönliche Gesundheitskompetenz
  • Soziale Interaktion, Führung und Team
  • Maßnahmen und Systeme

All diese Punkte im Verbund mit optimaler Arbeitssicherheit, Arbeitsmedizin, Personal-, Führungs- und Organisationsentwicklung sind das, was wir unter „ganzheitlich“ verstehen. Die Ergebnisse werden sichtbar in einer SWOT-Struktur.

Sie bekommen eine maßgeschneiderte Planung.

Für die Konzeption von Maßnahmen leiten uns auch ergänzende Fragen:

  • Wie kann man geeignete Maßnahmen planen, umsetzen und in ihrer Wirkung kontrollieren?
  • Wie können Angebote in der Gesundheitsförderung wirksam intern kommuniziert werden, damit man sie auch tatsächlich in Anspruch nimmt?
  • Sind die Verantwortlichkeiten im Unternehmen klar definiert z.B. Führung, Mitarbeitervertretung, Personalmanager, Gesundheitsmanager?

Wir bereiten unsere Empfehlungen und Vorschläge für Maßnahmen so auf, dass sie einfach und zügig umsetzbar sind. Sehr gerne übernehmen wir einzelne Programme.  Und natürlich stehen wir auch in der Folgezeit beratend und begleitend zur Verfügung.

Ganzheitliches Betriebliches Gesundheitsmanagement Gesund Fuehren
Hier können Sie einen Termin vereinbaren
Kontakt